fuehrungsimpuls

Training

fuehrungsimpuls Trainings zeichnen sich aus durch eine genau dosierte Kombination von praxisrelevantem Input und Methoden, die Energie freisetzen. So entsteht ein gemeinsam gesteuerter Lernprozess, zu dessen Erfolg alle Teilnehmer engagiert beitragen.
Weil die teilnehmenden Führungskräfte eigene Fälle und Fragestellungen in das Training einbringen, können sie die entwickelten Lösungsideen in der Praxis realisieren.
Transfertage nach drei bis vier Monaten ermöglichen es, die gemeinsam erarbeiteten Themen zu festigen und zu vertiefen.

Ihr Weg zum Ziel, wenn Sie gemeinsam mit uns neue Themen erobern oder Trainingsreihen gestalten möchten

  1. Zielklärung
  2. Grobkonzept
  3. Zweite Abstimmung
  4. Feinkonzept für das Training oder die Trainingsmodule
  5. Briefing der Trainer
  6. Projektstart
  7. Trainingsmodule
  8. Regelmässige Reflexion während der Trainingsphase
  9. Transfer

Zu folgenden Themen haben wir bereits Führungstrainings  erfolgreich durchgeführt:

Das Gelassenheitsprinzip: Souverän führen in stürmischen Zeiten
Was Mitarbeiter antreibt: Die unheimliche Macht der heimlichen Motive
Sein dürfen, der man ist: Führen durch Persönlichkeit
Das Gebot der Stunde: Situatives Führen im Team
Stetig ist der Wandel: Führen in Veränderungsprozessen
In der Tat: Umsetzungsberatung
Prinzip Eisberg: Werte und Emotionen als Führungsmittel nutzen
Der Ton macht die Musik: Kommunikation für Führungskräfte
Schlichten und Auflösen: Konflikte wirkungsvoll bewältigen
Klar, fair und sensibel: Trennungsgespräche professionell führen
Boxenstopp Führung: Routinierte Führung neu gedacht

Spannende Themen, die in Ihrem Unternehmen viel Energie auslösen können.
Nutzen Sie diese Angebote gerne auch im Rahmen modularer Entwicklungsprogramme für Führungskräfte, die wir individuell für Sie ausarbeiten.

Sprechen Sie mit uns darüber, was Sie interessiert – oder fordern Sie uns heraus, für Sie ganz neue Themen zu entwickeln »